News

Bürgerinitiative Landschaftsschutzgebiet

Rostock

Am 10. Mai wird die Beschlußvorlage zur Änderung des

Flächennutzungsplans erneut auf der Tagesordung der Bürgerschaft stehen.

 

Bitte unterstützen Sie unsere Aktion, indem Sie selbst an der Demonstration teilnehmen und/oder weitere Bürger mittels Email, Telefon, facebook etc. mobilisieren.

Wer einen gutgehenden facebook-account mit vielen followern hat, stellt diesen Aufruf dort bitte ein!

 

Am kommenden Mittwoch, dem 10. Mai 2017 entscheidet die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock darüber, ob im „Landschaftsschutzgebiet Diedrichshäger Land“ gebaut werden darf.

Ein seit mehr als 50 Jahren geschützter Natur-, Lebens- und Erholungsraum soll Luxuswohnquartieren zum Opfer fallen.

 

Dagegen wollen wir uns wehren!

 

Unmittelbar vor der Bürgerschaftssitzung am 10. Mai 2017 werden wir auf einer „leisen“ Demonstration vor dem Rathaus von 15 – 16 Uhr ein Zeichen setzen gegen die Zerstörung der Natur.

Leise (ohne Pfeifen und Rasseln) deshalb, weil wir die Bürgerschaftsmitglieder ansprechen und nicht vor den Kopf stoßen wollen. Transparente/Plakate mit unseren Forderungen sollen dem Nachdruck verleihen.

Erhaltet das Landschaftsschutz-gebiet Rostock / Diedrichshagen - Keine Bebauung !!

Landschaftsschutzgebiet Rostock Diedrichshagen

Erhaltung ist notwendig für Rostock

Foto: web_R_by_Fries / pixelio.de

Das LSG ist Lebensraum für viele geschützte Arten im Ostseeraum

Foto Bernd Kasper / pixelio.de

Das LSG ist der Frischluftkorridor für Lichtenhagen, Lütten Klein etc.

Foto : Rainer Sturm / pixelio.de

Der Tourismus lebt von der unberührten Natur im LSG.

(c) 2017 Bürgerinitiative LSG Rostock